Gesundes Essen für gute Erektion

Es klingt plump, aber mit gesunden Lebensmitteln kann man eine Erektion fördern. Sie ersetzen auf keinen Fall PDE-5-Hemmer wie Viagra und Co. bei Erektionsstörungen, aber sie regen den Stoffwechsel an und haben EInfluss auf das Herz-Kreislauf-System.

Es gibt eine ganze Reihe von Lebensmitteln, die sich wohltuend auf das Sexleben auswirken. Im folgenden Artikel informieren wir Sie, welches Essen Ihnen für eine gute Reaktion helfen wird und Einfluss auf Ihren Körper nimmt.

Fleisch

Schon seit jeher wird Fleisch mit männlicher Macht gleichgesetzt, schließlich waren es schon zu Ur-Zeiten die Männer die auf Jagd gingen. Fleisch enthält aber wichtige Stoffe für den männlichen Körper. Es ist jedoch wichtig, maßzuhalten, denn ein zu viel an Fleisch kann zur Verfettung und der Entwicklung von Atherosklerose beitragen. Gleichzeitig wird die gemässigte Zahl des nicht fettigen Fleisches in der Ration Ihrer Potenz den riesigen Nutzen bringen.

Potenz Steigern Fleisch in Gesundes Essen für gute Erektion

Nüsse und Honig

Beide Nahrungsmittel haben ein positiven Einfluss auf den Blutkreislauf. Regelmäßig  Nüsse und/oder Honig zu essen wird nicht nur Erkrankungen des Hert-Kreislauf-System vermeiden – sondern auch für eine bessere Erektion sorgen.

Eier

Eier sind eine ausgezeichnete Quelle des nützlichen Cholesterins, einem Baustoff der sexuellen männlichen Hormonen dient. Darüber hinaus enthalten sie die Vitamine A und B und weitere Stoffe, die für den Organismus nützlich sind. 3-5 Eier pro Woche sind optimal für den Körper.

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte sind ohne Zweifel die besten Aphrodisiaka. Das Fleisch der Makrele, Thunfisch und Garnelen, Muscheln und Austern wirken sich sehr positiv auf die männliche Potenz aus. Außerdem erhöht Jod, dass in vielen Meeresprodukten enthalten ist, die Leistung des Spermas, und Phosphor – verbessert die Qualität.

Potenz Steigern Meeresfruechte in Gesundes Essen für gute Erektion

Gemüse

Testosteron ist DAS männliche Hormon und hat einen großen Einfluss auf den Körper eines Mannes. Um einen zu geringen Testosteron-Haushalt zu vermeiden, sollte man regelmäßig Gemüse essen. Besonderes Augenmerk sollte auf die Petersilie gelegt werden, da es die Produktion weiblicher Geschlechtshormone hemmt, und als ein hervorragendes Instrument für die Prävention von Prostata-Erkrankungen ist.

Knoblauch und Zwiebel

Beide Produkte verbessern die Durchblutung der Beckenorgane, was das Entstehen der Erektion erleichtert. Auch helfen Knoblauch und Zwiebel dem Organismus, besser mit Bakterien zurechtzukommen und bekämpfen Entzündungen der Prostata.

Potenz Steigern Knoblauch in Gesundes Essen für gute Erektion

Sellerie und Ingwer

Sellerie enthält Androsteron, ein männliches Sexualhormon, dass auch Auswirkungen auf die Potenz hat. Außerdem sind beide Produkte auch an Mikroelementen reich, die die Erektion festigen. Sowohl beim Sellerie, als auch beim Ingwer sind die meisten nützlichen Stoffe in den Wurzeln enthalten.

 

Verwandte Beiträge

Potenz Ratgeber

Diskussion

Kommentar schreiben ist nicht möglich.

Kommentare sind geschlossen.